Home Institutionen
Institutionen

Eine der Fragen, die die Welt heute bewegt, ist die nach der Zukunft der Energie, und sie wird in den kommenden Jahren noch an Gewicht gewinnen. Während fossile Brennstoffe knapper werden, und ihr Gebrauch folglich teuerer, stellt sich auch die Frage zu ihrer Rolle im Klimawechsel. Wo liegen die Alternativen?

Erneuerbare Energien sind die interessanteste Option, um aus diesem noch allgegenwärtigen Teufelskreis auszubrechen. Elektrizität, aus Sonnenlicht mit Hilfe einer Photovoltaikanlage erzeugt, ist in vielen Aspekten ein anderes Thema, als konventionelle Energiequellen. Sie erlaubt es jedem Haus- oder Landbesitzer, Stromerzeuger zu werden, und damit ein Teil der Lösung eines der drückendsten Probleme unserer Gesellschaften zu sein. Während dies nicht nur ein Schritt in Richtung einer neuen Form von Unabhängigkeit ist, ist es – wenn sorgfältig geplant – auch ein äußerst lukratives Unternehmen.

kiloWattsol hat in der Vergangenheit für Regierungen, NGOs, und Behörden Ertragsgutachten und Machbarkeitsstudien erstellt, die es unseren Kunden erlaubten, ihre Entscheidungen auf belastbare Fakten zu fundieren.

Ein Beispiel: Einer der größten Verwalter sozialen Wohnraums in Frankreich hat kiloWattsol damit beauftragt, eine Machbarkeitsstudie für die Eignung seines Parks an Gebäuden für PV-Anlagen erstellen. Nach wenigen Wochen konnten wir einen detaillierten Bericht für die Eignung jedes einzelnen Gebäudes inklusive der Menge theoretisch installierbarer Module unter Berücksichtigung der Aufbauten vor Ort samt Ertragsgutachten für einen Zeitrahmen von 20 Jahren, vorlegen.

Ein weiterer Vorteil von kiloWattsol ist, dass wir in unserem Team einen Spezialisten für Urbanistik haben. Dies ermöglicht eine Abschätzung zukünftiger Bauaktivitäten in der Umgebung des geplanten Projekts, was einen wichtigen Faktor in der Bewertung eines Standortes in einem bebauten Umfeld darstellt.

                 institutions